DIY Stickrahmen-Mobile als Muttertagsgeschenk selber machen ° mit Gutscheinen zum Ausdrucken

Liebe Mama,

dieses Mobile ist für dich, als kleine Überraschung. Es ist gespickt mit lauter kleineren und größeren Unternehmungen, die ich gerne mit dir machen möchte. In nächster Zeit oder erst später irgendwann mal, wenn es dir besser geht, es hat keine Eile. Aber machen müssen wir die Dinge auf jeden Fall. Weil die Zeit rennt. Weil wir beide nicht jünger werden und weil wir im Alltag kaum Zeit füreinander haben. Aber Zeit hat man nie, man muss sie sich nehmen. Ich möchte mir unbedingt Zeit nehmen, die wir beide miteinander verbringen können um zu quatschen, bis uns die Zunge abfällt und um zu lachen, bis der Bauch wehtut. Damit du mal wieder rauskommst und das Gefühl hast, zu leben und teilzunehmen. Mit dir ist noch zu rechnen, und wie! Lass es mich dir zeigen. Machste mit?

 

DIY Stickrahmen-Mobile als Muttertagsgeschenk selber machen mit Gutscheinen zum Ausdrucken

 

Wie sieht es bei euch aus, liebe Leserinnen und Leser?

Braucht ihr auch noch ein Muttertagsgeschenk?

Und euch gefällt die Idee, eurer Mutter (und euch selber) die Zeit zu schenken, die ihr euch sonst im Alltag nicht füreinander nehmt?

Und ihr mögt Mobiles so gerne wie ich (und meine Mama hoffentlich auch)?

Und ihr möchtet ein DIY mit Stickrahmen selber machen?

Und ihr freut euch wie Bombe, dass ihr selber keine Gutscheine basteln, sondern sie nur noch ausdrucken müsst?

Dann krempelt die Ärmel hoch, schmeißt den Drucker an und genießt die wertvolle Zeit mit eurer Mama. Immer wieder, wann ihr beide mögt. Nicht nur am Muttertag.

Wohn-, DIY-, Mama-Blog

DIY Stickrahmen-Mobile als Muttertagsgeschenk selber machen mit Gutscheinen zum Ausdrucken

DIY Stickrahmen-Mobile als Muttertagsgeschenk selber machen mit Gutscheinen zum Ausdrucken

 

DIY Stickrahmen-Mobile als Muttertagsgeschenk selber machen mit Gutscheinen zum Ausdrucken

 

DIY Stickrahmen-Mobile als Muttertagsgeschenk selber machen mit Gutscheinen zum Ausdrucken

 

Ihr braucht:

  • 3 unterschiedlich große Stickrahmen (meine habe ich hier gekauft*, das Tolle: ein Stickrahmen besteht immer aus 2 Ringen, d.h. man hat am Ende noch Ringe für andere DIYs oder Dekorationen übrig. Juhu!)
  • Nylonfaden
  • eine Schere
  • eine Pinnnadel
  • Klebestift
  • meine Freebie-Gutscheine zum Ausdrucken (siehe unten)
Die mit * gekennzeichneten Links sind Amazon-Partner-Links. Wenn ihr darüber einkauft, zahlt Amazon mir eine kleine Provision. Ihr bezahlt in diesem Fall NICHT mehr – aber ihr unterstützt mich dadurch bei meiner Arbeit an diesem Blog. Liebsten Dank für eure Wertschätzung!

 

DIY Stickrahmen-Mobile als Muttertagsgeschenk selber machen mit Gutscheinen zum Ausdrucken

 

So geht’s:

Schneidet euch 6 Stück Nylonfaden in Unterarmlänge zurecht und bindet die Stickrahmen-Ringe in gleich großen Abständen mit jeweils 3 Stück Nylonfaden aneinander fest. Obacht! Das ist Fummelarbeit und ein wenig tricky wegen der gleichen Abstände der Fäden, die man benötigt, damit die Ringe nachher gerade hängen (hat bei mir nicht 100%ig geklappt, aber ich finde es so auch sehr schön ;-)) Nobodys perfect, traut euch einfach! Was bei mir nach viel Probieren ganz gut funktioniert hat: ich habe mich mit ausgestreckten Beinen auf den Boden gesetzt, einen Ring auf den Boden gelegt und den zweiten zwischen die Beine geklemmt. So habe ich einen mehr oder weniger gleichen Abstand der Nylonfäden zwischen den Ringen hinbekommen.

Nun befestigt ihr nochmal 3 Stück Nylonfaden am obersten Ring – die Länge müsst ihr selber individuell festlegen je nachdem, wo ihr das Mobile aufhängen möchtet und wie tief es hängen soll  – und sucht euch eine Stelle, an der ihr das Mobile zum Bestücken aufhängen könnt. Macht oben an den Nylonfäden einen Knoten rein, auch hier müsst ihr ein wenig fummeln, bis das Mobile gerade hängt.

Dann druckt ihr euch die Gutscheine (siehe unten) doppelt aus, macht mit der Pinnnadel in jeden der Gutscheine (aber nur in eine Version) ein Loch, zieht ein kurzes Stück Nylonfaden durch und macht einen Knoten. Zum Schluss klebt ihr den jeweils selben Gutschein an der Rückseite mit Klebestift fest und befestigt das Ganze mit dem Nylonfaden an den Ringen, so wie es euch gut gefällt.

Ich habe mir noch Vintage-Illustrationen von Blumen bei Canva gesucht, sie ausgedruckt und ebenfalls am Mobile befestigt. Eine andere Idee wären beispielsweise Fotos von eurer Mutter und euch. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

Ladet euch die hier kostenlosen Gutscheine zum Ausdrucken als Muttertagsgeschenk runter:

HAMMAmama_Muttertag_Gutscheine

 

 

Du möchtest dir diese Inspiration für später merken? Bitteschön.
(Klicke auf den Pinterest-Button unter dem Beitrag um diese Grafik pinnen zu können)

DIY Stickrahmen-Mobile als Muttertagsgeschenk selber machen mit Gutscheinen zum Ausdrucken

 

Der Beitrag ist verlinkt mit Creadienstag und Kreativas


3 Gedanken zu “DIY Stickrahmen-Mobile als Muttertagsgeschenk selber machen ° mit Gutscheinen zum Ausdrucken

Schreibst Du mir? Wie schön, ich freu mich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s