Rezept für Kürbis-Scones mit Macadamias & weißer Schokolade ° Damn lecker!

 

Einfaches DIY-Rezept für Kürbis-Scones mit Macadamias und weißer Schokolade

Was aus dem Mama-Leben ° Glückblick der Woche

Hey du, erinnerst du dich noch an letzte Woche? Da war ich ein wenig in einer Herbst-Melancholie versunken. Alles erschien mir grau und semioptimal, die Zeit zog sich wie Kaugummi, ich hatte nicht den Eindruck, dass mich dieses Gefühl schnell wieder loslassen würde. Aber es geschehen noch Zeichen und Wunder. Die Sonne packte am Wochenende nochmal ganz großzügig ihre warmen, hellen Strahlen aus und wirkte damit positiv auf meine Stimmung. Das viele gute Essen vom asiatischen Buffetrestaurant und der Schwiegermutter mag auch was dazugetan haben, zugegeben. Jedenfalls verbrachten wir ein richtig schönes Wochenende mit viel gutem Essen und ganz viel Zeit in der Sonne. Am Montag waren wir sogar nochmal im großen Garten meiner Eltern. Wir haben gegrillt! Und die Kids sind nackt auf der Wasserrutsche rumgehampelt! Als hätte sich der Sommer nochmal ganz persönlich von uns verabschieden wollen. Ich habe es fast schon wieder geschafft, zu lächeln.

„Am Ende wird alles wird gut und wenn es nicht gut wird, ist es nicht das Ende.“

 

Was ich diese Woche sonst noch gemacht habe? Mich in Ruhe hingesetzt und über meine Herbstmelancholie nachgedacht. Über die vielen Zweifel, die mich fest im Griff haben. Kennst du das auch? Dass die Zweifel dich manchmal überrennen und du es nicht mehr schaffst, dich dagegenzustemmen? Völlig ohne Zweifel dagegen steht fest, dass bald das Sankt Martins-Fest vor der Tür steht. Was wäre dieses Fest ohne den Laternenumzug? Genau, nichts. Deswegen habe ich mir zwei sehr süße DIY-Ideen für zwei ganz schnell und einfach gebastelte Laternen für dich überlegt.

 

HAMMAmama ist ein Mamablog, DIY-Blog und Foodblog

HAMMAmama ist ein Mamablog, DIY-Blog und Foodblog

HAMMAmama ist ein Mamablog, DIY-Blog und Foodblog

 

 

Food tut gut ° Lieblings-Rezept

Ein weiterer Grund, warum meine Laune deutlich gestiegen ist, sind meine absolut leckersten Lieblings-Frühstück-Kürbis-Scones. Ich habe das Rezept vor Jahren in irgendeiner Zeitschrift entdeckt, es ausprobiert und bin diesen köstlichen Dingern seitdem verfallen. Während der letzten Jahre habe ich die Scones schon oft gebacken und dabei das Rezept immer wieder modifiziert, bis es in meinen Augen Perfektion erreicht hat. Nun ist es mein ganz persönliches und so so so gut, dass ich ein klein wenig stolz drauf bin. Du musst sie noch warm essen, dann entfaltet sich der dezente Kürbisgeschmack zusammen mit der Süße der weißen Schokolade und dem leicht salzigen Crunch der Macadamia-Nüsse am Besten. Die volle, saftige Konsistenz der Scones ist ein wahrer Gaumentraum in Verbindung mit etwas Brunch aus dem Kühlregal (keine Werbung!) oder Butter und Orangenmarmelade.

Das beste Frühstück der Welt.

Oder die beste Nachmittagsteezugabe der Welt.

Auf jeden Fall das Beste. Egal wann du sie isst.

 

Einfaches DIY-Rezept für Kürbis-Scones mit Macadamias und weißer Schokolade

Einfaches DIY-Rezept für Kürbis-Scones mit Macadamias und weißer Schokolade

Einfaches DIY-Rezept für Kürbis-Scones mit Macadamias und weißer Schokolade

Einfaches DIY-Rezept für Kürbis-Scones mit Macadamias und weißer Schokolade

Einfaches DIY-Rezept für Kürbis-Scones mit Macadamias und weißer Schokolade

DIY-Rezept für die leckersten Kürbis-Scones mit Macadamias und weißer Schokolade

Das benötigst du für ca. 10 Stück:

  • 1/2 Hokkaido-Kürbis, entkernt und in kleine Stücke geschnitten
  • 300g Mehl
  • 50g braunen Zucker
  • 1/2 Tl gemahlenen Ingwer
  • 1/2 Tl Zimt
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Piment
  • 1 Tl Backpulver
  • eine Prise Salz
  • 100g Macadamianüsse, grob gehackt
  • 100g weiße Schokolade, grob gehackt
  • 100g kalte Butter, klein gewürfelt

 

So einfach bereitest du die Kürbis-Scones zu:

  1. heize als Erstes den Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze auf und lege ein Backblech mit Backpapier aus. Gare den Kürbis in wenig kochendem Wasser weich
  2. gieße den Kürbis danach ab, püriere ihn fein und lass das Kürbispüree über einem feinen Sieb sehr gut abtropfen
  3. mische Mehl, Zucker, Ingwer, Zimt, Piment, Muskat, Backpulver und Salz in einer grossen Schüssel und vermenge die Madadamianüsse und die weiße Schokolade in einer zweiten Schüssel
  4. arbeite die kalte Butter mit den Fingerspitzen in die Mehlmischung ein, bis du grobe Krümel hast und gib im Anschluss das Kürbispüree und die Nuss-Schoko-Mischung zur Mehlmischung
  5. verrühre alles ein wenig, bis sich alles gerade so vermischt und gib den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche
  6. nimm dir jeweils eine kleine Hand voll Teig und forme sie zu einem großen runden Scone. Die Scones sollten in etwas den Durchmesser eines Glases haben und ungefähr daumendick sein
  7. verteile die Scones auf dem Backblech und backe sie für 20 Minuten, bis sie goldbraun sind
  8. Am besten schmecken sie noch warm – vorzugsweise mit rahmigen Brotaufstrich oder Butter (ich liebe Brunch dazu) und Orangenmarmelade

Lass es dir schmecken und genieße diesen einzigartigen Geschmack.

Tipp: je nach Größe des Kürbisses kann es schon mal sein, dass der Teig nach Hinzugeben des Pürees zu matschig ist. Gib dann einfach noch ein wenig mehr Mehl hinzu und knete alles nochmal gut durch.

Noch ein Tipp: wenn dir die Scones genauso gut schmecken wie mir, mach es wie ich und backe die doppelte Menge. Sie lassen sich sehr gut einfrieren und später wieder aufbacken. Vor allem wenn du sie warm isst, schmecken sie dann immer noch wahnsinnig gut.

 

Du möchtest dir diese Inspiration für später merken? Bitteschön. (Klicke auf den Pinterest-Button unter dem Beitrag um diese Grafik pinnen zu können)
Einfaches DIY-Rezept für Kürbis-Scones mit Macadamias und weißer Schokolade

FB_Banner_Food

 

P.S.: Weil dieses Rezept ordentlich Nüsse enthält, nämlich meine liebsten Macadamianüsse, nehme ich mit diesem Rezept am Blogevent Hochge-Nuss von Ina Is(s)t teil.

Einfaches und schnelles DIY-Rezept: Saftiger Birnenkuchen vom Blech selber machen

 

P.P.S.: Die liebe Sarah feiert diesen Monat eine Goldener-Herbst-Party auf feiertäglich und da ich ihre Flamingo-Party aus dem Sommer schon so klasse fand, nehme ich mit meinem liebsten Herbstrezept natürlich gerne auch an dieser #happymottoparty teil. Ich habe sogar ein paar goldene Details in die Bilder eingebaut, schon entdeckt?

happymottoparty_feiertaeglich_Logo-768x354

 

 

Was für den Kopf und Mamas Herz ° Inspirationen der Woche

 

Bei Denise, unserem Fräulein Ordnung im Netz, habe ich einen inspirierenden Artikel mit dem Titel  Karma will get you | Freiheit bedeutet Verantwortung gefunden. Da ich sowohl ein großer Freund des Karma als auch der Verantwortung, die Freiheit mit sich bringt, bin, musste ich reinlesen und wurde überrascht. Auch Denise hat als Mutter den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und auch sie empfindet diese neue Freiheit als eine besondere Verantwortung. Sie schreibt weiter: „Auf einem der Workshops in Berlin ging es darum, dass gerade wir Frauen uns gegenseitig unterstützen sollten, statt immer gegeneinander zu arbeiten. Deshalb heute mein Appell an Euch:  Geht raus und macht irgend einer Frau ein ernstgemeintes Kompliment! Bietet Eure Hilfe an oder seid einfach nur nett zueinander. Alles was wir sagen oder machen kommt irgendwann wieder zurück zu uns! Geht los und verbreitet gutes Karma! Vielleicht sogar nicht nur heute!?“ Ich bin ganz deiner Meinung, Denise und ich fange gleich mit meinen Leser(innen) an:

Ich kenne nur die wenigsten von euch da draußen persönlich, aber freue mich über jede einzelne von euch. Sogar sehr. Ohne Ende. Indem ihr auf HAMMAmama lest, kommentiert, liked, mir auf Facebook, Instagram oder Pinterest folgt, meine Beiträge in den sozialen Medien teilt, dort liked, kommentiert und teilt, macht ihr mich sehr sehr glücklich. Damit wertschätzt ihr meine harte Arbeit an diesem Projekt und zeigt mir, dass euch meine Sachen gefallen und euch inspirieren. Und genau dafür habe ich HAMMAmama ins Leben gerufen. Tausend Dank für eure Unterstützung. Ich liebe JEDE EINZELNE von euch. 

FB_Banner_Gedanken

 

Diese schöne sonnige Woche ist jetzt fast um und ich Rabenmutter freue mich auf ein Wochenende ohne die Kinder. Die werden den Großeltern mehr Süßigkeiten abschwatzen als sie dürfen, länger aufbleiben als ihnen guttut und sich auch sonst von Kopf bis Fuss verwöhnen und jeden Wunsche von den Lippen ablesen lassen. Der Mann und ich schauen spontan, was wir so treiben und freuen uns bereits jetzt auf ihre Rückkehr und die glücklichen kleinen Gesichter unserer Kinder, die so großes Glück haben, eine Kindheit mit großzügigen, verwöhnenden Grosseltern erleben zu dürfen.

Hab ein gutes Wochenende mit viel Ruhe, Spannung, gutem Essen oder was auch sonst du schätzt oder dir wünschst. Und nicht vergessen:  wir sind nicht perfekt. Aber wir sind trotzdem HAMMA.

Deine Barbara

 

Dieser Beitrag ist verlinkt mit: Freitagslieblinge von Berlin Mitte Mom, Freutag, Wochenglück von Fräulein Ordnung, Decorize, Creadienstag, DienstagsDinge, Handmade On Tuesday, 

12 Gedanken zu “Rezept für Kürbis-Scones mit Macadamias & weißer Schokolade ° Damn lecker!

    1. Danke dir Catrin, wie schön, dass du bei mir vorbeischaust! Ich habe mich noch nie an Donut getraut, dass muss ich unbedingt mal machen. Dafür sind deine Kürbis-Donuts bestimmt ein guter Anfang. Viele liebe Grüße, Barbara

      Gefällt mir

    1. Danke liebe Ina, ich habe sie erneut gebacken und futtere sie mit dem Mann schon das ganze Wochenende 😉 Ich freue mich dass dir das Rezept gefällt und hoffe es schmeckt dir so gut wie uns.

      Ganz liebe Grüße
      Barbara

      Gefällt mir

Schreibst Du mir? Wie schön, ich freu mich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s