Pssst, voll geheim! Wie ich gelernt habe, mich schön zu finden

Bevor es losgeht: du hast keine Zeit oder Lust zu lesen? Dann lass mich dir diesen Beitrag einfach als Podcast vorlesen. Viel Spaß!      Ich habe offensichtlich Etwas, das „Achselcellulite“ genannt wird. Worauf ich übrigens nie gekommen wäre, wenn mir nicht vor Kurzem ein Instagram-Ad ausgespielt worden wäre, der mich darüber informierte, dass nicht … Mehr Pssst, voll geheim! Wie ich gelernt habe, mich schön zu finden

Wie werde ich eine gelassenere Mutter? ° 6 Tipps gegen Stress und für ein entspannteres Leben

  Aus dem Archiv (Aktualisiert und überarbeitet) Habt ihr auch manchmal das Gefühl, dass die Tage in der Woche und das Leben im allgemeinen nur so an euch vorbeirauschen? Dass der Alltag so hektisch und straff durchorganisiert ist, dass euch kaum Zeit bleibt, mal stillzustehen, tief Luft zu holen und in euch hinein zu hören? … Mehr Wie werde ich eine gelassenere Mutter? ° 6 Tipps gegen Stress und für ein entspannteres Leben

Wer bin ich eigentlich? ° 1000 Fragen an mich selbst ° #3

    Johanna von Pinkepank stellt sich im Laufe dieses Jahres 1000 Fragen an sich selbst und ich bin dabei. Heute eine schnelle Runde: 41. Trennst du deinen Müll?Ja! Seit wir Eltern sind, geben wir uns Mühe, nachhaltiger zu leben um unserer Kinder willen. 42. Warst du gut in der Schule? In der Grundschule ein streberischer … Mehr Wer bin ich eigentlich? ° 1000 Fragen an mich selbst ° #3

Eltern sein, Paar bleiben: Eine Auszeit in Maastricht ° Und jetzt fresh und neu: der Fabulöse Freitag

  Aus dem Leben einer Frau und Mutter ° Glückblick auf die Woche Hey, Zeit für den fabulösen Freitag! Was das ist? So nenne ich jetzt meine kleine wöchentliche Sammlung der Lieblinge und Glückblicke auf die Woche. Klingt irgendwie griffiger. Ich mag’s. Und du? Huch, beim Blick in den Kalender merke ich, dass wir die … Mehr Eltern sein, Paar bleiben: Eine Auszeit in Maastricht ° Und jetzt fresh und neu: der Fabulöse Freitag

12 Fragen an mich selbst und ein ganz normaler Tag in meinem Leben

  Ich wage mal ein Experiment. Da heute der zwölfte ist und ich seit dem Sommer nicht mehr bei 12von12 von Draußen nur Kännchen mitgemacht habe, möchte ich es diesen Monat – so als Einstieg ins neue Jahr quasi – unbedingt tun. Gleichzeitig finde ich Johannas Aktion 1000 Fragen an mich selbst auf Pinkepank so spannend, … Mehr 12 Fragen an mich selbst und ein ganz normaler Tag in meinem Leben

Von einer Frau, die auszog, um schwanger zu werden ° Meine Geschichte von 2017 oder ein etwas anderer Jahresrückblick

Meine von euch meistgeherzten Bilder auf Instagram 2017 Prolog Das alte Jahr liegt nun schon einige Tage hinter mir und ich hatte nicht vor, einen richtigen Jahresrückblick zu schreiben, aber etwas in mir pocht darauf, mir das vergangene Jahr nochmal genau vor Augen zu führen. Es durchzugehen, mir bewusst zu machen, was passiert ist in … Mehr Von einer Frau, die auszog, um schwanger zu werden ° Meine Geschichte von 2017 oder ein etwas anderer Jahresrückblick

Der wichtigste Satz in deinem Leben? ° „Ich liebe mich“

Hallo meine Liebe, schön dass du (wieder) vorbeischaust. Mich beschäftigt so Vieles in der dunklen Zeit vor Weihnachten, dich vielleicht auch? Der kalte, nasse November bringt mich auf Gedanken, die mir manchmal glatt das Herz zuschnüren. Vieles erscheint mir trist, einiges sogar falsch und ich fühle mich unzufrieden. Und was mache ich? Fange an mich … Mehr Der wichtigste Satz in deinem Leben? ° „Ich liebe mich“

Zweifelst du manchmal, Mama? ° Du bist nicht allein

  Hey du, mich hat derzeit eine kleine Herbst-Melancholie fest in ihrem Griff. Im Sommer war die Welt noch so rosig, alles lief so gut und wenn nicht, schien die Sonne einmal drüber und es war wieder okay. Die sonnige Jahreszeit brachte eine Unbeschwertheit mit sich, die einen hellen Filter über das ganze Leben gelegt … Mehr Zweifelst du manchmal, Mama? ° Du bist nicht allein