Pandemie auf Papier No.1° Blankoseite

Januar, die Blankoseite eines jeden neuen Jahres. Ich fühle: diesem leeren Blatt Leben wohnt das verführerische Versprechen eines Neubeginns inne. Wie jeden Januar in den vergangen Jahren bin ich energiegeladen, trotz Pandemie, trotz Shutdown. Ich will etwas wagen, mich selbst erneuern, was Neues kennenlernen. Wo anfangen? Im Zweifelsfall mit Sport. Seit die Erbse in unser […]

2020 – K.o. ist o.k.

Das hier sollte ein richtig guter Jahresrückblick werden. Ein kleiner, aber feiner Text, der versucht, über die Banalität seines Themas hinauszuwachsen, indem er Geschehenes und Erlebtes mit universellen Fragen und persönlichen Versuchen von Antworten verbindet. Schön wär’s gewesen, aber ich schaffe das gerade nicht. So gar nicht. Alles, was ich nach diesem Jahr tun möchte […]

Corona-Tagebuch oder Urlaub geht anders, aber auch schön

Ostermontag, 13. April Heute geht der Mann alleine mit den Kindern runter, um Frühstück zu machen und ich kann noch ein wenig im Bett bleiben und dösen. Als ich fast wieder eingeschlafen bin, werde ich von einem Wasserstrahl mitten ins Gesicht geweckt. Stimmt, heute ist Smigus-Dyngus, ganz vergessen. Ich schnappe mir den Wasserbecher des noch […]

Auch Mütter sind nur Menschen - Für mehr frustrierte Blicke und gegen falsche Lächeln

Auch Mütter sind nur Menschen – Für mehr frustrierte Blicke und gegen falsche Lächeln

°°° Dieser Beitrag enthält Werbung für bloomon °°°   HAMMAmama. Was soll das eigentlich bedeuten? Ich starre auf die Blumen, die neben meinem Laptop stehen und denke lange darüber nach. Wie das blühende Leben fühle ich mich nicht gerade. Das habe ich mir nicht ausgesucht, es hat sich eher durch die Umstände so ergeben. Wer sucht […]