Ein fabulöser Freitag im September

Skandinavischer Mama-, DIY- und Wohn-Blog

Skandinavischer Mama-, DIY- und Wohn-Blog-2

Der September ist fast gegangen, der Oktober so gut wie gekommen – Zeit für den Rückblick auf den vergangenen Monat. Zwischendurch stehen bleiben, sich den Jetzt-Zustand vor Augen führen und Schulterblicke auf Vergangenes werfen, das tut gut. Ich mag’s.

Weitere Glückblicke und Lieblinge findet ihr bei Denise und Anna. Schaut mal vorbei!

 

Der Herbst bringt den Wind Of Change ° GELEBT

Herbst-Beginn. Ich habe ihn dieses Jahr ehrlich gesagt sehnlichst erwartet. Der Sommer war super, aber ich freue mich jetzt auf Wind, Regen, buntes Laub. Dieses Jahr habe ich sogar eine Bucket Liste für den Herbst gemacht und hoffe, dass mir das hilft, die Jahreszeit so richtig auszukosten.

Darauf habe ich jetzt nämlich viel Lust – das Leben voll auszukosten. Mit allem, was es mir zu bieten hat. Im September ist mein kleiner Mann sieben geworden, beide Kinder haben über den Sommer einen gefühlt riesigen Sprung in ihrer Entwicklung gemacht, Routinen und Tagesabläufe haben sich zu Beginn dieses Schul- und Kindergartenjahres (mal wieder) ziemlich geändert. Wie einen zu klein gewordenen Mantel haben wir alte Gewohnheiten abgelegt, weil sie nicht mehr zu den Kindern und unserem gemeinsamen Leben passten.

Der neue Mantel sitzt noch nicht perfekt, wir müssen da erst ein wenig reinwachsen. Aber er fühlt sich besser an als der alte, wir haben mehr Platz darin und es zwickt nicht mehr an allen Stellen. Um von den kleinen Passschwierigkeiten unseres neuen Alltags ein wenig abzulenken, haben wir den Geburtstag unseres kleinen Mannes ausgiebig gefeiert und sind ein weiteres Mal nach Holland gefahren. Der Geburtstagsjunge hatte einen Geburtstags-Ausflugs-Spezial-Wunsch frei und die Wahl fiel auf das Eisenbahnmuseum in Utrecht.

Es war ein schöner Tag und überhaupt alles in allem ein schöner Monat.

 

Skandinavischer Mama-, DIY- und Wohn-Blog

Skandinavischer Mama-, DIY- und Wohn-Blog

Skandinavischer Mama-, DIY- und Wohn-Blog

Skandinavischer Mama-, DIY- und Wohn-Blog

 

Im Kreativ-Tief ° GEDACHT

So wie die Gedanken ist die Kreativität frei. Entweder sie kommt zu uns oder eben nicht. Launische Diva. Mich hat sie in den letzten Wochen nur unregelmäßig besucht. Bruchstücke von Ideen schwirren mir durch den Kopf für ein DIY, ein Rezept, einen Text – und verschwinden wieder. Beziehungsweise ich schiebe sie weg, weil sie sich unoriginell oder langweilig anfühlen. So ist das manchmal. Mit der Kreativität. Man kann sie sie nicht mit Disziplin herbeizwingen wie Vernunft, sie nicht planen und auch nicht kontrollieren. Sie macht ihr eigenes Ding. Aber eigentlich gefällt mir genau das an ihr so gut. Sie ist ziemlich ähnlich wie ich und mit mir bin ich ja auch nachsichtig. Also warte ich geduldig auf ihre Rückkehr und die Ideen, die sich endlich richtig anfühlen.

Ideen, wie diese Geschenkverpackungen auf den Bildern. Sind sie nicht toll? Sind leider nicht von mir, sondern wurden vom Buchstäbchen so eingepackt.

Skandinavischer Mama-, DIY- und Wohn-Blog

Skandinavischer Mama-, DIY- und Wohn-Blog

 

 

 

 

Mensch, werden die schnell groß! ° GELIEBT

Wie schnell die Zeit läuft! Kaum sechs geworden und eingeschult ist der Sohn nun schon sieben und in der zweiten Klasse. Das letzte Jahr scheint mir zwischen den Fingern zerronnen zu sein. Ich nehme mir vor, noch intensiver zu versuchen, die Zeit mit meinen noch kleinen Kindern so sehr zu genießen wie es nur geht.

Skandinavischer Mama-, DIY- und Wohn-Blog

Skandinavischer Mama-, DIY- und Wohn-Blog

 

Candy-Crush ° GENOSSEN

Solange meine kreative Energie auf Keller-Level herumdümpelt, habe ich versucht, mir mit einem Trendkuchen zum Geburtstag des Sohnes zu behelfen. Ich sah ihn bei Pinterest, ich sah in bei Pinkepank und zuletzt bei Anna und am Ende gefiel er mir richtig gut: der Candy-Cake. Und mein Sohn hat den Kuchen geliebt. Wie auch nicht, wenn mann die ganze Zeit seine Lieblings-Süßigkeiten vom Kuchen stibitzen darf?

Skandinavischer Mama-, DIY- und Wohn-Blog

Skandinavischer Mama-, DIY- und Wohn-Blog

 

Das war die Kurzversion des fabulösen Freitags. Normalerweise ist es eine meiner liebsten Kategorien hier, aber dieses Mal ist etwas die Luft raus. Ich hoffe ihr seht es mir nach!

Genießt den Oktober, ihr Lieben!

Skandinavischer Mama-, DIY- und Wohn-Blog

Ach ja, Eins noch: lieben Dank an alle, die für mich gestimmt haben beim Scoyo Eltern Blog Award! Mein Text ist nicht unter die ersten drei gekommen, aber das macht gar nichts. Ich freue mich riesig, dass Sassi mit meinem Lieblingstext den Wettbewerb gewonnen hat und gratuliere ihr von Herzen. Alles andere wäre Schiebung!


Schreibst Du mir? Wie schön, ich freu mich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.