Willkommen in unserem Wohnzimmer ° Nach wie vor im skandinavischen Stil, jetzt aber mit Sommer-Update

Skandinavisch Wohnen im Wohnzimmer mit Deko für den Sommer

Skandinavischer Mama-, DIY- und Wohn-Blog-2

Ich lade euch heute in unser Wohnzimmer ein. Erneut – muss der Richtigkeit halber gesagt werden – denn ich habe es euch in diesem Januar schon einmal gezeigt. Im Winter hatten wir gerade frisch gestrichen, neue Regale angebracht, das Sofa umgestellt und dem gesamten Raum ein Rundum-Makeover in Richtung skandinavischem Wohnstil übergeworfen – schlicht in Form und Farbe. Fertig waren wir aber noch lange nicht, wir wollten noch ein neues Sofa, einen neuen Esstisch, eine neue Lampe anschaffen. Außerdem noch eine DIY-Lösung zum Verstecken des Fernsehers bauen.

Skandinavisch Wohnen im Wohnzimmer mit Deko für den Sommer

 

Skandinavischer DIY-, Deko- und Wohn-Blog

Skandinavisch Wohnen im Wohnzimmer mit Deko für den Sommer

 

Was haben wir davon geschafft?, na ratet mal! NIX. Irgendwie waren bisher immer andere Dinge auf dem Zettel oder wir hatten wahlweise einfach keine Muße, uns darum zu kümmern. Nun gut, wir haben Zeit. Muss auch immer alles und sofort perfekt sein?

Skandinavisch Wohnen im Wohnzimmer mit Deko für den Sommer

Das perfekte Zuhause

Für mich ist mein Zuhause schon immer ein sehr wichtiger Ort. Während andere Kinder lange Nachmittage draußen verbrachten und sich in Räuber und Gendarm spielten, dekorierte ich selig mein Kinderzimmer und erfreute mich an dem Anblick mehr als an jeder Barbie. Als hochsensibler Mensch sind mir meine privaten Rückzugsmöglichkeiten sehr wichtig. Zuhause kann ich ich selbst sein und in Ruhe durchatmen, geschützt vor den Herausforderungen der Welt da draußen. Während ich mich vor meiner Haustür an externe Gegebenheiten anpassen muss, die mir manchmal viel abverlangen, kann ich mein Zuhause so gestalten, wie es mir gefällt. Und bin sehr dankbar, dass der Mann die Wichtigkeit dessen für mich akzeptiert und mich lässt.

Skandinavisch Wohnen im Wohnzimmer mit Deko für den Sommer

Mein Zuhause soll schön sein, so schön wie möglich. Bei der Fülle an Inspirationen auf Pinterest, Instagram und Co. liegt die Messlatte für „so schön wie möglich“ ganz schön weit oben. Wann immer ich mich durch meinen Pinterest-Feed scrolle und denke „Wow, das ist das perfekte Zimmer“, ist die Steigerung nur ein paar Bilder weiter unten im Feed zu finden. Eben noch hüpfte mein Herz vor Freude über mein schönes neues Wohnzimmer, ein paar Instagram-Klicks später kommt es mir fast schon schäbig vor. Das kann doch nicht sein!

Skandinavisch Wohnen im Wohnzimmer mit Deko für den Sommer

Liebe schöne perfekte Social Media-Welt, wir mögen dich. Denn wir sind Menschen und wir streben nach Schönheit, das ist unsere Natur und dagegen ist nichts einzuwenden. Aber wir lassen uns von dir nicht unser Real-Life kaputt machen. Versteh mich nicht falsch, das ist kein Vorwurf an dich. Es ist eine Mahnung an mich selbst. Das Wesentliche nicht aus den Augen zu verlieren. Ja, ich habe Bock, in phantasievollen Gedankenspielen dem Zauber der Perfektion zu frönen. In kleinen Träumereien die neuesten Trends und It-Pieces in meinem Haus zu drapieren und es perfekt auszustatten. Es macht mir Spaß und was Spaß macht und keinem wehtut, mag ich nicht lassen. Warum auch?

Aber ich werde mich immer wieder selber daran erinnern, dass Perfektion nicht existiert.

Es ist dieser phantastische Zustand in unserem Kopf, nach dem wir streben, aber den wir nie erreichen können. Solange ich das nicht vergesse, ist alles gut. Und ich mag mein neues Wohnzimmer wieder.

Skandinavisch Wohnen im Wohnzimmer mit Deko für den Sommer

Willkommen in meinem sommerlichen Wohnzimmer

Auch kleine dekorative Veränderungen können schon viel tun für einen Raum. Der Sommer hat es sich bequem gemacht und passend dazu wollte ich das Hyggelig-Heimelige gegen das Luftig-Leichte auswechseln. Vielleicht habt ihr ja auch Lust auf mehr Sommergefühl in eurem Zuhause und euch gefällt meine Deko? Ich schreibe euch mal meine Tipps auf, macht ihr daraus, was ihr mögt.

Skandinavisch Wohnen im Wohnzimmer mit Deko für den Sommer

Frische Blumen und Grünpflanzen sind IMMER eine gute Idee,

aber ganz besonders im Sommer holen sie diesen so unmittelbar wie kein anderes Dekoelement in dein Zuhause. In meinem Fall wunderschöne dicke duftende Pfingstrosen aus dem Garten meiner Eltern und ein Planter mit Grünzeug, der den Kamin schmückt.

Skandinavisch Wohnen im Wohnzimmer mit Deko für den Sommer

Leichte und luftige Stoffe erinnern an eine sanfte Sommerbrise

und jetzt ist die Zeit, sie großzügig einzusetzen. Ich habe beispielsweise die Schafsfelle auf dem Sofa durch ein leichtes hellgraues Plaid ersetzt. Eine kleine Veränderung mit einer großen Wirkung, oder?

Skandinavisch Wohnen im Wohnzimmer mit Deko für den Sommer

Natürliche Materialien in gedeckten Farben korrespondieren mit Espadrilles, Strohhüten und Bootstauen – klassischen Sommerrequisiten.

Da ich den natürlichen skandinavischen Look sehr mag, habe ich auch schon im Winter viele Flechtkörbe und eine DIY-Deko aus Seil verwendet, aber spätestens jetzt ist die Zeit, mit diesen Materialien zu arbeiten, um uns den Sommer ins Haus zu holen. Hinzugekommen ist der tolle Jute-Teppich.

Skandinavisch Wohnen im Wohnzimmer mit Deko für den Sommer

Wird ein Möbelstück passend zur Wandfarbe lackiert, tritt es optisch zurück und bringt viel mehr Ruhe und Leichtigkeit in den Raum.

Ich habe nach langem Hin- und Herüberlegen unseren weißen Ethanol-Kamin in der grauen Wandfarbe gestrichen und bin von dem Ergebnis sehr begeistert. So kämpfen der Kamin und die Regale nicht mehr um die Aufmerksamkeit meiner Augen und ich kann sommerlich-entspannt netflixen ;-)

Skandinavisch Wohnen im Wohnzimmer mit Deko für den Sommer

Weitere optische Unterstützer aus dem Team Leichtigkeit sind schlichte, helle Dekoelemente.

Ich habe weiße filigrane Keramikvögel (die schon an sich für Luft und Leichtigkeit stehen) neben meine selbstgemachte Seil-Dekoration aufgegangen, ein paar meiner Bilder gegen schlichte, undekorierte Stickrahmen ausgetauscht und meine geliebten Birkenstämme mit fluffig anmutenden Papierlampions bestückt.

Skandinavisch Wohnen im Wohnzimmer mit Deko für den Sommer

Woher ist was?

Den runden Jute-Teppich habe ich bei Impressionen gekauft, dort ist er aber nicht mehr erhältlich. Einen ganz ähnlichen habe ich für euch aber auch hier* gefunden.

Die Regale habe ich bei Sostrene Grene geschossen, es gibt sie dort aber leider nicht mehr. Ähnliche zu einem ähnlich kleinen Preis habe ich hier* oder auch hier* gefunden.

Den Ethanolkamin findet ihr hier*.

Die bärige Aufbewahrungstasche von Tellkiddo könnt ihr hier* kaufen.

Den Papier-Lampenschirm gibt es bei Habitat nicht mehr, ich habe einen ähnlichen in günstiger Version hier* gefunden.

Den Couchtisch Kilo findet ihr immer noch bei Habitat.

Das wunderschöne Keramik-Möwen-Wanddeko-Set führt Impressionen noch.

Das handgeschnitzte Holzbild hat der Mann mir bei Habitat gekauft, leider ist es aber nicht mehr im Sortiment. Sie haben aber einen anderen Holzschnitt im kleineren Format, den finde ich auch super schön.

Das hellgraue Plaid ist von Ikea.

 

Wenn euch etwas anderes interessiert, schreibt mir ins Kommentarfeld und ich versuche es zu beantworten.

 

Skandinavischer DIY- und Wohn-Blog

 

 

10 Kommentare

  1. Liebe Barbara,
    Vielen Dank für deine Worte! Ich bin so oft unzufrieden mit dem was ich im Haus verändert habe..,weil ich immer denke es ist noch nicht perfekt,es geht noch besser. Das geht so weit das ich eine Unruhe spüre und immer wieder versuche etwas zu verändern.
    Es ist gut zu wissen das es auch anderen so geht und ich einfach mal fünfe gerade sein lasse.
    Danke!
    Liebe Grüße
    Conny

    1. Liebe Conny,

      ich danke DIR für deinen Kommentar.
      Es geht definitiv allen anderen auch so! Ich freue mich, dass ich dir helfen konnte, dich ein wenig zu entspannen.

      Viele liebe Grüße,
      Barbara

  2. Hallo Nadja,
    bei dir würde ich sofort einziehen.
    Wunderschön😍
    Würdest du mir verraten,wo ich dieses tolle runde Spiegelregal kaufen kann?

    Schönen Abend

    Vanessa

    1. Hallo Vanessa,

      ich heiße Barbara, aber nenn mich ruhig wie du willst ;-)

      Ich habe das Spiegelregal bei Ernstings Family geschossen, ist allerdings schon ein Jahr her.
      Weiß nicht ob sie es noch haben…

      Liebe Grüße und danke für deinen Besuch auf dem Blog!
      Barbara

  3. Hallo Barbara,
    alles sieht sehr schön aus und ergibt ein freundliches, helles Ambiente.

    Ich würde gerne wissen, woher die Wandregale kommen, welche du rechts und links vom Fernseher aufgegangen hast. Die finde ich wirklich sehr schön.

    Ich freue mich auf eine Rückmeldung :)

    Herzliche Grüsse

Schreibe eine Antwort zu Barbara Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.