Zum Valentinstag oder einfach mal so ° Schnell gemachte, super leckere Waffeln mit Himbeerjoghurt

Waffeln zum Valentinstag: Ein leckeres Rezept, ganz einfach

 

Bald ist es wieder soweit: der Valentinstag steht vor der Tür. Kann man mögen, muss man aber nicht. Der Mann und ich haben diesem Tag bisher keine besondere Beachtung geschenkt und außer ein paar schönen Blumen, die von der Hand des Mannes in meine wechselten, ist da nicht viel gelaufen. Voll okay für uns, wir gönnen uns lieber im Laufe des Jahres viele kleine Valentinstage, mal größere, mal kleinere, aber was Schönes fällt uns immer wieder ein.

Vielleicht liegt es dieses Jahr an diesem achtsamen Jahresanfang, dass ich mir mehr Gedanken um Dinge wie den Valentinstag mache. Vielleicht liegt es aber auch einfach nur am Zuckerentzug den die zuckerfreie Ernährung bei mir verursacht. Wer weiß schon was da so genau passiert bei einem Süßkram-Cold-Turkey? Denn: ich habe Lust auf ein leckeres Stück Liebe. Okay, der Mann bekommt meinen Datekalender für das ganze Jahr, damit wir bei zwei Jobs und zwei Kindern auch wirklich nicht vergessen, dass wir ein Paar sind und das auch in Zukunft bleiben wollen.

Aber ich wollte auch eine Kleinigkeit für alle HAMMAs machen. Denn: wenn ich an Menschen denke, denen ich ganz besonders viel abgewinnen kann, dann sind es neben dem großen Typen an meinem Frühstückstisch die beiden Menschlein unter 1,30m. Und die wiederum lieben neben dem großen Mann und mir ganz besonders WAFFELN. Also werde ich meine drei liebsten Menschen auf der Welt am Valentinstag mit einem ungewöhnlichen Abendessen überraschen: frisch gebackene Waffeln mit Himbeerjoghurt. So wenig süß wie möglich, aber megalecker! Ich habe sie dieses Wochenende schon ausprobiert und bin ganz sicher: zwei kleine Herzen und ein großes werden vor Freude hüpfen. Und meins erst!

Na, haste jetzt auch Waffel-Jieeeper? Kein Problem, unten habe ich das Rezept für dich:

 

Waffeln zum Valentinstag: Ein leckeres Rezept, ganz einfach

Waffeln zum Valentinstag: Ein leckeres Rezept, ganz einfach

Waffeln zum Valentinstag: Ein leckeres Rezept, ganz einfach

Waffeln zum Valentinstag: Ein leckeres Rezept, ganz einfach

Waffeln zum Valentinstag: Ein leckeres Rezept, ganz einfach

 

Das benötigst du für die Waffeln (für ca. 8 Stück):

  • 125 g weiche Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 250 g Mehl
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 200 ml Milch
  • 200 ml griechischen Joghurt
  • eine Handvoll TK-Himbeeren
  • ein paar frische Himbeeren und Blaubeeren zum Dekorieren

 

 

 

 

So bereitest du die Waffeln zu:

  1. Für den Waffelteig Butter und Zucker cremig rühren. Eier nacheinander unter den Waffelteig rühren.
  2. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren.
  3. Pro Waffel 2-3 EL Waffelteig in die Mitte des heißen, geölten Waffeleisens geben, dieses schließen und die Waffeln goldbraun backen.
  4. Die gefrorenen Himbeeren mit einem Pürierstab pürieren, mit dem griechischen Joghurt verrühren und die Waffeln damit bestreichen. Mit frischen Him- und Blaubeeren garnieren.

 

Happy Valentinstag und guten Appetit!

 

Waffeln zum Valentinstag: Ein leckeres Rezept, ganz einfach

 

Du möchtest dir das Rezept für später merken? Bitteschön. (Klicke auf den Pinterest-Button unter dem Beitrag um diese Grafik pinnen zu können)

Waffeln zum Valentinstag: Ein leckeres Rezept, ganz einfach

 

Verlinkt mit Kreativas und  Creadienstag


Schreibst Du mir? Wie schön, ich freu mich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s