Einfaches Herbst-DIY ° Pflanztopf für Sukkulenten aus Kürbis selber machen

Einfaches Herbst-DIY: Pflanztopf für Sukkulenten aus Kürbis selber machen
Huhu, ich freue mich diese Woche ganz besonders, dir meine neue DIY-Idee zu zeigen, denn ich finde sie einfach superduperniedlich. Sie vereint so ziemlich alles, was ich derzeit mag und was das Trendbarometer nach oben steigen lässt: Kürbisse, eine monochrome Farbkombi, Sukkulenten und diese total niedlichen Schlafaugen. Ich hatte ja schon berichtet, dass ich jedes Jahr aufs neue im Herbst in einen wahren Kürbisrausch gerate und habe fieberhaft überlegt, was ich nach dem filigranen Kranz und der Tischdeko noch damit anstellen könnte. Als ich meinen Blick durch das Haus schweifen ließ, blieb er bei meiner etwas trostlos dahinvegetierenden Sukkulentensammlung haften und die Idee ploppte in meinem Kopf auf. Ich habe im Sommer bereits eine Ananas als Blumenvase entfremdet und dachte, etwas ähnliches könnte ich auch im Herbst machen: mit einem Kürbis. Bei der Frage nach der Gestaltung musste ich dieses Mal auch gar nicht lange überlegen, denn es sollte schlicht und modern werden aber auch für Kinder ein Hingucker sein. Denn HAMMAmama ist auch ein Mamablog und du kannst dir diese Pflanztöpfe ins Wohnzimmer, aber auch ins Kinderzimmer stellen, wenn du magst. Das Aushöhlen ist ein wenig schmierig, aber ansonsten geht das Ganze sehr fix und ist ein toller Hingucker.  Die Schritt-für-Schritt-Anleitung für das DIY findest du weiter unten.
Meine Kids und ich lieben unsere neuen Kürbisfreunde mit den stacheligen Haaren! Ich wünsche dir (und vielleicht auch deinen Kindern) ebenso viel Spaß wie uns. Beim Werkeln sowie beim Anschauen und Schmunzeln 😉
Deine Barbara
Einfaches Herbst-DIY: Pflanztopf für Sukkulenten aus Kürbis selber machen
Einfaches Herbst-DIY: Pflanztopf für Sukkulenten aus Kürbis selber machen
Einfaches Herbst-DIY: Pflanztopf für Sukkulenten aus Kürbis selber machen
Einfaches Herbst-DIY: Pflanztopf für Sukkulenten aus Kürbis selber machen

Pflanztopf für Sukkulenten aus Kürbis selber machen

Das benötigst du für dieses Herbst-DIY:
  • 2 Kürbisse deiner Wahl (bspw. Hokkaido oder besser vom Stand her: kleinere Muskarkürbisse)
  • Sprühlack in den Farben weiß und schwarz
  • Textmarker in den Farben weiß und schwarz
  • ein scharfes Messer
  • einen Esslöffel
  • etwas Zeitungspapier
  • 2 Sukkulenten deiner Wahl, die von der Größe her in die Kürbisse passen
  • etwas Pflanzerde

 

So kannst du die Kürbis-Pflanztöpfe selber machen:

  1. schneide aus einem Kürbis oben kreisrund mit dem scharfen Messer einen Deckel ab und höhle ihn sauber mit dem Esslöffel aus
  2. lege den Kürbis auf das Zeitungspapier, sprühe ihn komplett mit dem Sprühlack in weiß ein und lasse ihn wie auf der Packungsanleitung beschrieben, trocknen (bei mir sollte man 24 Stunden warten, ich habe aber vor lauter Ungeduld nach 4 Stunden weitergearbeitet und er war total trocken)
  3. male mit dem schwarzen Textmarker schlafende Augen darauf
  4. dann kannst du die Sukkulente reintun und eventuell mit ein wenig Pflanzende auffüllen
  5. verfahre mit dem anderen Kürbis genauso, allerdings mit schwarzem Sprühlack und weißem Textmarker. Fertig!

Tipp: beim Textmarker solltest du schon in einen guten investieren. Ich habe es zunächst mit einem ganz günstigen versucht und konnte auf dem Sprühlack nicht richtig malen.

noch ein Tipp: wenn du nicht so auf die süßen Gesichter stehst wie ich, kannst du sie auch weglassen. Das Ergebnis siehst du unten.

 

Du möchtest dir diese Inspiration für später merken? Bitteschön.

(Klicke auf den Pinterest-Button unter dem Beitrag um diese Grafik pinnen zu können)

Einfaches Herbst-DIY: Pflanztopf für Sukkulenten aus Kürbis selber machen

FB_Banner_DIY

 

Dieser Beitrag ist verlinkt mit: Creadienstag, DienstagsDinge, Handmade On Tuesday, Mittwochsmagich  Kreativ durcheinander  Freutag  Decorize

Ein Gedanke zu “Einfaches Herbst-DIY ° Pflanztopf für Sukkulenten aus Kürbis selber machen

Schreibst Du mir? Wie schön, ich freu mich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s