Rezept für vegetarisches Rote Beete Risotto mit Granatapfel ° Lieblinge & Glückblicke der Woche

Rezept für Rote Beete Risotto mit Granatapfel und Rote Beete Chips

 

Glückblicke der Woche

Die letzte Woche ist nur so verflogen, denn sie war voller schöner Ereignisse und Erlebnisse. Unser Großer wurde eingeschult, danach folgten für ihn seine ersten Tage als Schulkind und für mich meine ersten Erlebnisse als Schulkindmama. Was bald Routine werden wird, fühlt sich noch ungewohnt und aufregend an. Morgens Butterbrote schmieren, einen großen Jungen mit Tornister auf dem Rücken zur Schule begleiten, ihn am Schultor allein reingehen lassen, gemeinsam Hausaufgaben machen. Um das Alles erstmal in Ruhe auf uns wirken zu lassen, waren wir am Wochenende zu dritt zelten (während die Kamikatze sich von den Großeltern verwöhnen ließ). Es hat gut getan, uns ganz viel Zeit nur für unseren Sohn zu nehmen und gemeinsam Zeit in der Natur zu verbringen. Am Montag ist dann fast nahtlos an den Schulbeginn des Großen die Eingewöhnung der Kleinen in den Kindergarten gestartet und Mitte der Woche wurde im engen Familienkreis der sechste Geburtstag des Schulkindes gefeiert. An Erlebnissen hat im Hause HAMMA diese Woche wirklich nicht gemangelt.

IMG_1016

IMG_0992 2

IMG_1032

 

Lieblingsrezept

Diese Woche hat sich der Sohnemann eines seiner Lieblingsgerichte, den „Rote Beete-Reis, den ich schon als Baby mochte“, gewünscht. Tatsächlich hat er das Rote Beete-Risotto bereits als Kleinkind gerne gemocht und da es uns Großen auch immer gut geschmeckt hat, ist das Rezept nach und nach in unseren Familien-Rezept-Schatz eingegangen. Als sich der Sohn nach einer gefühlten Ewigkeit endlich mal etwas Anderes als Nudeln zum Abendessen wünschte, begab ich mich schnurstracks in den Supermarkt. Meine Euphorie erhielt einen Dämpfer, als sich herausstellte, dass die vakuumierte Rote Beete, die ich sonst immer verwende, nicht vorrätig war. Da ich aber unbedingt wollte, dass das Kind mal etwas anderes als Nudeln isst, wagte ich mich an die rohen Rote Beete Knollen und habe es nicht bereut. Die Zubereitung mit rohen Knollen ist zwar etwas zeitaufwendiger, macht das Gericht aber noch schmackhafter. Es lohnt sich also unbedingt, etwas mehr Zeit zu investieren.

Da ich von Tastesheriff’s toller Gemüseexpedition erfahren und dort unbedingt einmal mitmachen wollte, überlegte ich mir, unser Standard-Rezept etwas aufzupeppen. So kam mir die Zubereitung mit frischen Knollen am Ende doch ganz gelegen. Ich habe das Rezept im Frühling schon mal mit Spargel, Himbeeren und Ziegenkäse getuned, jetzt sollte es eher herbstlich zugehen. Als kleinen Twist habe ich dieses Mal Granatapfelkerne über das fertige Risotto gestreut, denn der Granatapfel ist ein toller geschmacklicher Begleiter zur Roten Beete. Mit seiner säuerlichen Note ergänzt er super den erdig-süßen Geschmack der roten Knollen. Außerdem habe ich vor Kurzem auf Krautkopf, einem meiner liebsten Foodblogs, ein Rezept entdeckt, bei dem Rote Beete Chips über das Risotto gestreut werden und ich muss dir sagen: himmlisch. Die cremige Konsistenz des buttrigen Reises in Verbindung mit dem knusprigen Crunch der Chips ist eine Geschmacksprobe wert! Risotto ist jetzt nicht das klassische Partyfood, aber die herrlich satte pinke Farbe passt prima zur Flamingo-Party von feiertäglich. Da mache ich dieses Mal dann auch noch mit, denn Feiern, das kann ich 😉

Rezept für Rote Beete Risotto mit Granatapfel und Rote Beete Chips

Rezept für Rote Beete Risotto mit Granatapfel und Rote Beete Chips

Rezept für Rote Beete Risotto mit Granatapfel und Rote Beete Chips

 

Vegetarisches Rezept für Rote Beete Risotto mit Granatapfelkernen und Rote Beete Chips

Du benötigst für das Risotto:

  • 3 Knollen Rote Beete
  • 200 ml Gemüsefond
  • 1 rote Zwiebel, in feine Würfel geschnitten
  • 3 EL Butter
  • eine Handvoll Parmesan, gerieben
  • 200 g Risottoreis
  • 200 ml trockener Rotwein
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 Granatapfel, die Kerne herausgelöst
  • eine Handvoll Rote Beete Chips

 

So bereitest du das Rote Beete Risotto zu:

  1. koche die ungeschälten Rote Beete Knollen für ca. 30 Minuten in einem halben Liter Wasser, schäle sie nach dem Abkühlen und reibe sie auf der groben Reibe
  2. gib die Gemüsebrühe zu dem roten Kochwasser und erwärme es auf mittlere Hitze
  3. schmelze einen EL Butter in einer Pfanne und dünste darin erst die rote Zwiebel, dann zusätzlich den Reis glasig
  4. nun gibst du den Wein hinzu und wartest bis er fast vollkommen verdampft ist, dann reduziert du die Hitze und fängst an, die rote Brühe hinzuzugeben, zunächst eine Kelle
  5. Wenn die Brühe aufgesogen/verdampft ist, mit der nächsten Kelle auffüllen. Dazwischen immer rühren, rühren, rühren. Das Ganze solange fortführen, bis der Reis al dente oder nach deinem Geschmack ist. Wir machen ihn immer recht weich, weil die Kinder ihn sonst nicht mögen.
  6. der gesamte Prozess dauert 30-40 Minuten, gib aber schon nach 20 Minuten die geriebene Rote Beete dazu, so dass sie etwas einkochen und sich mit dem Reis verbinden kann
  7. wenn der Reis nach deinem Geschmack ist, nimm die Pfanne vom Herd, gib die restlichen 2 EL Butter sowie den geriebenen Parmesan dazu, rühre sie sanft ein und lass das Risotto zugedeckt nochmal 5 Minuten ruhen
  8. Nun kannst du den köstlichen Reis auf Tellern portionieren, die Granatapfelkerne und die Chips darüber geben und GENIESSEN!

Tipp! Wie bereits oben erwähnt, kannst du das Rezept auch mit vorgekochter Roter Beete zubereiten, das beschleunigt den Vorgang. Das Risotto hat dann eine weniger intensive Farbe und ein weniger intensives Aroma, schmeckt aber immer noch köstlich.

Noch ein Tipp! Wenn du das Gericht nicht unbedingt komplett vegetarisch halten willst oder musst, kannst du statt der Gemüse- auch Hühnerbrühe verwenden. Das Risotto schmeckt damit ingesamt gehaltvoller. 

Und noch ein Tipp! Da der Alkohol aus dem Wein beim Kochen verdampft und nur ein Hauch Weinaroma zurückbleibt, lassen wir den Wein nicht wegen der Kinder weg. Wenn du dich aber unwohl damit fühlst, kannst du den Wein einfach weglassen.

 

Du möchtest dir diese Inspiration für später merken? Bitteschön.

(Klicke auf den Pinterest-Button unter dem Beitrag um diese Grafik pinnen zu können)

Rezept für Rote Beete Risotto mit Granatapfel und Rote Beete Chips

 

Lieblingsblumen

Diese Woche hat mir meine Mutter zur Einschulung des Sohnes frisch gepflückte Gladiolen vom Feld mitgebracht. Ich habe mich sehr darüber gefreut, denn du erinnerst dich doch, dass das Schenken meine persönliche Liebessprache ist und ich mich über eine Aufmerksamkeit immer ganz besonders freue 🙂 Ich finde es so schön, wenn bei Geburten nicht nur die Babies, sondern auch die Mütter bedacht werden für ihre Wahnsinnsleistung und denke es ist eine ähnlich schöne Aufmerksamkeit, dass ich auch symbolisch Etwas erhalten habe dafür, dass ich (natürlich zusammen mit dem Mann, große Props auch an ihn) das Kind heil und glücklich durch die Kleinkindzeit bis zum Schuleintritt bekommen habe.

DIY-Blumenstrauß für den Herbst aus Gladiolen

DIY-Blumenstrauß für den Herbst aus Gladiolen

DIY-Blumenstrauß für den Herbst aus Gladiolen

DIY-Blumenstrauß für den Herbst aus Gladiolen

 

Jetzt müssen wir nur noch das Wochenende mit großer Kindergeburtstagsparty inklusive Übernachtung aller kleinen Gäste wuppen, dann lassen wir es hier verdient etwas ruhiger angehen und schalten mal ein paar Gänge zurück.

Was hast du diese Woche erlebt? Erzähl doch mal in den Kommentaren, ich freue mich sehr von dir zu hören!

Hab ein geschmeidiges Wochenende und bleib wie du bist. Einfach HAMMA.

Deine Barbara

 

Dieser Beitrag ist verlinkt mit: Freitagslieblinge von Berlin Mitte Mom, Freutag, Friday Flowerday von Holunderblütchen, Wochenglück von Fräulein Ordnung, Samstagsplausch von Karminrot, Little Nicest things around von Miss Red Fox, Sonntagsglück von Soulsistermeetsfriend, Montagsfreuden von Zwergstücke, Decorize, Creadienstag, DienstagsDinge, Handmade On Tuesday, Mittwochsmagich, Flamingo Party von FeiertäglichGemüseexpedition von Tastesheriff

2 Gedanken zu “Rezept für vegetarisches Rote Beete Risotto mit Granatapfel ° Lieblinge & Glückblicke der Woche

Schreibst Du mir? Wie schön, ich freu mich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s