Haus am See • Unser Sommerglück

Mamablog, DIY-Blog, Food-Blog

Die Woche im kleinen Holzhaus am Waldrand am See war unglaublich schön.

Diese unbeschwerten Tage in der Sonne, das ist mein persönliches Sommerglück. Von den Sonnenstrahlen wachgekitzelt werden, draußen im üppig blühenden Garten frühstücken, am liebsten selbstgemachte Marmelade aus Früchten aus ebendiesem Garten. Es langsam angehen lassen, den Kindern mit einem großen Becher Kaffee beim ausgelassenen Toben und Klettern zuschauen ohne einen einzigen Blick auf die Uhr. Ganz im Moment zu verharren. Die Augen schließen und die Wärme der Sonne spüren. Den Duft der Blüten und des Waldes tief einatmen. Dem Rauschen der Bäume und den sanften Wellen des Sees lauschen. Das fröhliche Lachen der Kinder genießen, die sonore Stimme des Mannes auf sich wirken lassen. Sich selbst und die Verbindung zu den Menschen die man liebt, der Natur, die einen umgibt und überhaupt der ganzen Welt zu spüren. Das erlebe ich so nur an solchen unbeschwerten Sommertagen.

An unserem letzten Tag in meinem Geburtsland Masuren haben wir nochmal meine Oma auf ihrem idyllischen Hof besucht und haben einen letzten Blick auf den gemächlich dahinfließenden Fluss geworfen, an dem ich geboren wurde. Nach einem Spaziergang durch den lichtdurchfluteten Wald verbrachten wir eine schöne Zeit am See. Mit Angeln, schwimmen, Tretboot fahren und den Sonnenuntergang genießen.

IMG_0396

IMG_0318IMG_0306Mamablog, DIY-Blog, Food-BlogIMG_0323IMG_0320IMG_0405IMG_0408IMG_0409

Mamablog, DIY-Blog, Food-BlogIMG_0380Mamablog, DIY-Blog, Food-BlogDieser Beitrag ist verlinkt mit 12von12 von Draußen nur Kännchen  , Sommerglück von Indigo Blau & Wochenende in Bildern von Geborgen Wachsen


5 Gedanken zu “Haus am See • Unser Sommerglück

  1. Was für wunderschöne Fotos. Da bekomme ich doch wirklich Lust mir Masuren mal anzuschauen.
    Und überhaupt noch ein Lob für den neuen Look deines Blogs. Wie kam es dazu?

    Herzliche Grüße
    Christine

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo liebe Christine, schön das du wieder vorbeischaust! Die Masuren sind ein Stück wahrhaft schönes Land, wir werden auf jeden Fall wiederkommen. Den Blog habe ich aus Zeitmangel initial eher schnell zusammengeschustert, weil ich einfach nur starten und probieren wollte, ob bloggen überhaupt was für mich ist. Nun weiß ich das es total meine Sache ist und habe ihn mit mehr Zeit mehr nach meinen Vorstellungen gestaltet. Schön, dass es dir gefällt! Ganz liebe Grüße! Barbara

      Gefällt mir

      1. Huhu 🤗
        Na klar schau ich hier vorbei… Eigentlich wirklich täglich 😘. Nur schreibe ich nicht immer was 😉
        Wie war denn die lange Autofahrt nach Polen mit zwei kleinen Kindern? Wir sind dieses Jahr mit unseren zwei Mädels (9 Monate, 3 Jahre) an den Bodensee gefahren. Das sind von hier 3 Stunden reine Fahrzeit. Hat überraschend gut geklappt. Aber ich würde mal wieder gerne ans Meer… Nur sind das in jedem Fall ca. 5 bis 6 Stunden Autofahrt 🙈.

        Ganz liebe Grüße 😘

        P.S Unser Hausbau startet demnächst… Endlich. 😁

        Gefällt 1 Person

Schreibst Du mir? Wie schön, ich freu mich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s