Was machst du eigentlich den ganzen Tag??? ° Juni 2017

Blumenfotografie ° Pfingstrosen in Weiß und Rosa

Die großartige Frau Brüllen fragt an jedem 5. eines Monats: Was machst du eigentlich den ganzen Tag? Nun, wenn sie das wirklich wissen will, biddeschön.

Das habe ich heute gemacht

Lange ausgeschlafen. Mich so lange geweigert nach unten zu gehen und der Kamikatze eine warme Milch zu machen, bis der Mann es gemacht hat. Brötchen mit selbst gemachter Erdbeer-Marmelade von Mama gegessen. Darüber nachgedacht, dass eine Mama immer eine Mama bleibt. Mit dem Mann die Küche geputzt, dass es nur so blitzt. Eine große Tasse Milchkaffe getrunken. Zwei tolle und berührende Artikel von Hallo liebe Wolke und Kleine Fluchten gelesen und erneut über das Mamasein nachgedacht. Gebloggt. Ein vom Mann zubereites Mittagessen gegessen. Einen Ausflug zu einer alten Mühle gemacht. Die Sonne genossen und die Füße in den Rhein gehalten. Mir einen großen Eisbecher gegönnt.

Blumenfotografie ° Pfingstrosen in Weiß und Rosa

Das habe ich heute gesehen

Wie groß meine kleine Kamikatze über Nacht geworden ist. Wie wunderschön die Pfingstrosen auf dem Esstisch blühen. Den tollen WMDETGT-Beitrag von Mom and Art, der mich zu diesem Post inspiriert hat. Ekelhaften tiefbraunen stinkigen Schlotz unter dem Türgummi der Spülmaschine. Den Nachbarsjungen und seine hübschen schwarzen Locken. Das glitzernde Wasser des Rheins. Eine alte stolze Mühle.

Das habe ich heute gefühlt

Tiefe Entspannung nach dem langen geruhsamen Schlaf. Ablehnung bei dem Gedanken daran, die Küche putzen zu müssen. Freude darüber, dass der Mann heute was Gutes kocht. Glückseligkeit in dem Moment, als die Sonne und die Kinder mich gleichzeitig küssten.

Blumenfotografie ° Pfingstrosen in Weiß und Rosa

Das habe ich heute gedacht

Dass eine Mama immer eine Mama bleibt. Ob sie es noch ist, wenn ihre Kinder gehen. Wie sie den Schmerz aushält, ohne ihre Kinder zu sein. Wie unerträglich es ihr fehlen muss, von keinem mehr Mama genannt zu werden.

Dafür bin ich heute dankbar

Dass wir alle gesund sind. Dass es den Kindern gut geht. Das ich meine Kinder nicht an eine hässliche Krankheit verloren habe. Dass ich mich noch Mama nennen darf. Dass der Kreativkopf Andrin mich zu dieser Interpretation eines WMGDGT-Beitrags inspiriert hat

Wie war euer Tag so?

Habt eine fabulöse Woche!

Eure Barbara


Ein Gedanke zu “Was machst du eigentlich den ganzen Tag??? ° Juni 2017

Schreibst Du mir? Wie schön, ich freu mich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s